1 Million für die Erforschung von Alternativen zu Tierversuchen

Nach Bekanntwerden von verachtenswerten und sinnlosen ABGASVERSUCHEN an unseren nächsten Artverwandten fordern wir, dass Volkswagen seiner gesellschaftlichen Verantwortung nachkommt, und die Erforschung von tierversuchsfreien Alternativen mit 1 Million Euro unterstützt.

Treten auch Sie für ein Ende von unnötigen und vermeidbaren Tierversuchen ein. Unsere Protestkarte gibt es hier zum Download - oder unterzeichnen Sie unsere Petition gleich jetzt am Ende dieses Textes. Alle gesammelten Unterstützungserklärungen und Protestpostkarten werden bei einer öffentlichen Aktion gesammelt an den VW-Vorstand übergeben – IHRE STIMME ZÄHLT!

Werden Sie noch heute MITGLIED des BVT! Verpassen Sie keine Aktionen mehr, und Unterstützen Sie uns bei unserer wichtigen Arbeit! Sie erhalten außerdem unser spannendes und informatives Magazin „Der Tierschutz“ regelmäßig direkt nach Hause.

PETITON – Wir fordern Wiedergutmachung:
1 Million für die Erforschung von Alternativen zu Tierversuchen








Anstelle des obigen Formulars können Sie auch mit anliegender Postkarte an der Petition teilnehmen. Einfach ausdrucken und ausfüllen.


Helfen Sie uns bei unserer Hilfe für den Tierschutz!

Nur zusammen können wir den
Tieren ein besseres Leben schenken!