Datenschutz Impressum

Unsere aktuellen Tierschutz-Themen

BVT fordert

BVT fordert

Keine Tötung gesunder Schweinebestände

Pressemeldung

Bundesverband Tierschutz e.V., Berlin 13. September 2020. Seit das Friedrich-Löffler-Institut am vergangenen Mittwoch an einem verendeten Wildschwein in Brandenburg die Afrikanische Schweinepest nachwies, geht unter Landwirten die Angst um, dass sich das Virus rasant unter den Hausschweinebeständen ausbreiten könnte. Südkorea und zuletzt China haben bereits einen Importstopp für deutsches Schweinefleisch erlassen.

2018 hatte China nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest scharfe Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens im Land ergriffen und Millionen Schweine töten lassen. Eine „vorsorgliche“ Keulung nicht infizierter Tiere lehnen deutsche Tierschutzorganisationen strikt ab, so auch der Bundesverband Tierschutz.

„Keinesfalls dürfen gesunde Schweine getötet werden, ohne dass die Infektion innerhalb eines Bestandes nachgewiesen wurde“, fordert Dr. Jörg Styrie mit Blick auf das Tierschutzgesetz, das für die Tötung von Tieren einen „vernünftigen Grund“ verlangt (§1 Tierschutzgesetz).

Erfahren Sie mehr

Novellierung des Bundesjagdgesetzes

Novellierung des Bundesjagdgesetzes

Entwurf ist verfassungswidrig

13 Verbände haben einen Offenen Brief an Bundesministerin Julia Klöckner geschrieben. Der vorgelegte Entwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes ist verfassungswidrig, sagen die Tier- und Umweltschutzorganisationen.

Sehr geehrte Frau Bundesministerin,

im Rahmen der laufenden Diskussion zur Novelle des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) möchten wir Sie noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass der vorgelegte Entwurf aus unserer Sicht verfassungswidrig ist!

Seit Monaten arbeiten die Jagdverbände gemeinsam mit der Forstwirtschaft an einem Kompromiss, der den vermeintlichen Konflikt zwischen Wald und Wild lösen soll. Eine Einbeziehung der Tierschutzverbände erfolgt in diesem Rahmen nicht, obwohl die wesentlichen geplanten Eingriffe höchste tierschutzrechtliche Relevanz haben.

Umweltschutz und Tierschutz sind als zwei gleichrangige Staatsziele in Artikel 20 a Grundgesetz festgeschrieben. Danach schützt der Staat „auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung.“

Erfahren Sie mehr

Welpen in Quarantäne

Welpen in Quarantäne

Warum korrekte Impfungen so wichtig sind

Tierheim Wesel, 25. September 2020. Bis letzte Woche saß im Tierheim Wesel ein „kleiner Eisbär“ in Quarantäne. 14 Tage musste der Golden Retrieverwelpe in Isolation verbringen, weil der Nachweis über die notwendige Tollwutimpfung fehlte.

Rückblick: Der Welpe war im Alter von nicht einmal acht Wochen im August an eine Familie verkauft worden. Sie hatten den Welpen aus polnischer Zucht auf www.tierwelt.de gefunden, ihn gekauft und bei einem Mittelsmann in NRW abgeholt. Laut Impfausweis hatte der Welpe die erste Grundimmunisierung erhalten.

Weil sie alles richtig machen will, stellt die Familie den „kleinen Eisbären“ dem Tierarzt vor. Ergebnis: Der Welpe ist verständlicherweise noch nicht gegen Tollwut geimpft, weil dies erst ab der 12. Woche üblich ist. Doch der Kontrolltest zeigt einen viel zu hohen Tollwuttiter, der möglicherweise auf eine regelmäßige Impfung der Mutterhündin zurückzuführen ist, allerdings auch für eine akute Infektion stehen könnte.

Erfahren Sie mehr

Immer auf dem neusten Stand –
Hier monatlichen Newsletter bestellen!


Mit Absenden dieses Formulars bestätigen Sie,
die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

Sollten Sie keinen Newsletter mehr wünschen, können Sie sich hier austragen.

Odin

Odin ist ein großer Herdenschutzhund - Mix


Entdecken Sie unsere
Tierschutz-Themen

BVT Zeitung

Die Aktuelle Ausgabe 2/2020

Informieren Sie sich, was der BVT für Tiere tut, für welche Ziele der Verband kämpft und wie Sie dabei aktiv mithelfen können.


INFORMIEREN SIE SICH ZUM THEMA TIERSCHUTZ

Unsere Publikationen geben Ihnen das Wissen dazu.

Helfen Sie uns bei unserer Hilfe für den Tierschutz!

Nur zusammen können wir den
Tieren ein besseres Leben schenken!