Datenschutz Impressum

Unsere aktuellen Tierschutz-Themen

Verkehrte Welt

Verkehrte Welt

Wenn Tierschützer kriminalisiert werden

Kommentar des Bundesverband Tierschutz zur Entscheidung des OLG Stuttgart

2015 hatten Tierschützer mehrere Putenställe bei Schwäbisch Hall betreten und die dokumentierten Missstände an die Medien weitergegeben. Das ist strafbarer Hausfriedensbruch, bestätigte das OLG Stuttgart nun in seiner aktuellen Entscheidung (Az: 2 Rv 25 Ss 145/18). Schon in den Vorinstanzen waren die Tierschützer durch das Amtsgericht Schwäbisch Hall und danach vom Landgericht Heilbronn verurteilt worden; ein Betroffener hatte Revision eingelegt und nun das Urteil bestätigt bekommen.

Der Bundesverband Tierschutz kritisiert die politisch motivierte Kriminalisierung von Tierschützern scharf:  "Solange Tiere schlecht gehalten werden und die Behörden ihrem Kontrollauftrag in Stalleinrichtungen nur unzureichend nachkommen, brauchen wir chouragierte Menschen, die das Leid von Mast- und anderen Tieren öffentlich machen", sagt Dr. Jörg Styrie, Geschäftsführer des BVT. 

Foto: Symbolbild, Soylent-network

Erfahren Sie mehr

Sieg für den Tierschutz

Sieg für den Tierschutz

Betäubungslose Ferkelkastration ab 2019 bleibt

Berlin, 21.09.2018: Der Bundesrat hat auf seiner heutigen Sitzung die Anträge der Länder Niedersachsen, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommer für eine Fristverlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration abgelehnt. Das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration ab 1.1.2019 bleibt somit erhalten. „Das ist ein guter Tag für die den Schutz der Tiere. Wir freuen uns, dass der Bundesrat standhaft geblieben ist und   am Ausstiegsdatum der betäubungslosen Ferkelkastration festgehalten hat“, so Dr. Jörg Styrie, Geschäftsführer des Bundesverbandes Tierschutz.

 

Erfahren Sie mehr

Fundhunde aus Schermbeck

Fundhunde aus Schermbeck

Suche nach schönem Zuhause

Sie erinnern sich noch an das Drama um die Fundhunde aus dem Sommer?

Ende August konnten auch die letzten Hunde die Quarantäne verlassen und freuen sich nun auf ein schönes Zuhause bei Ihnen.

Drei Hunde neigen noch etwas zur Schreckhaftigkeit und brauchen die Orientierung durch einen weiteren Hund. Im Moment haben sich unter den Tieren zwei Paare gebildet, die dem jeweils schwächeren Tier den mentalen Halt am anderen Hund ermöglichen.

Das Tierheim Wesel gibt Ihnen alle Infos zu den Hunden. Außerdem berichten wir ausführlich in unserer nächsten Zeitung (ab Ende September bei den Mitgliedern) über den aktuellen Stand.   

Erfahren Sie mehr

Immer auf dem neusten Stand –
Hier Newsletter bestellen!

Mit Absenden dieses Formulars bestätigen Sie,
die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.




Bella

Vor einigen Monaten wurde ich von der Autobahnpolizei schwer verletzt aufgegriffen und ins Tierheim gebracht.

Inzwischen habe ich zwei Op s hinter mir und bin fast 100 % wieder hergestellt.

Wer gibt dieser liebevollen Katzendame eine Chance ? 

Bei weiteren Fragen zu Bella melden sie sich doch bitte bei uns.
0281/56699


Entdecken Sie unsere
Tierschutz-Themen

BVT Zeitung

Die Aktuelle Ausgabe 2/2018

Informieren Sie sich, was der BVT für Tiere tut, für welche Ziele der Verband kämpft und wie Sie dabei aktiv mithelfen können.


INFORMIEREN SIE SICH ZUM THEMA TIERSCHUTZ

Unsere Publikationen geben Ihnen das Wissen dazu.

Helfen Sie uns bei unserer Hilfe für den Tierschutz!

Nur zusammen können wir den
Tieren ein besseres Leben schenken!