Datenschutz Impressum

Unsere aktuellen Tierschutz-Themen

Josey im Glück

Josey im Glück

Umzug in neues Zuhause

15. Juni 2018. Auf diesen Tag hat Josey über drei Jahre gewartet: Dass sie nicht nach dem Spaziergang in ihren Tierheimzwinger zurückgebracht wird, sondern in ein eigenes Zuhause. 

Und nun ist es endlich soweit: Heute wird Josey von einer Frau abgeholt, die extra für die Staffhündin ihre Wohnsituation verändert hat. 2015 kam Josey ins Tierheim, sie hatte Tumore, musste mehrfach operiert werden. Trotz ihres ausgeprägten Lebenswillens, ihrer fröhlichen und unkomplizierten Art, hatte sie als "Listenhündin" kaum Vermittlungschancen. 

Dafür freuen wir uns jetzt umso mehr über diese so glückliche Vermittlung und wünschen beiden eine noch lange und schöne Zeit miteinander. 

Foto: Julia Zimmer-Fotografie

Erfahren Sie mehr

8. Juli ab 12 Uhr

8. Juli ab 12 Uhr

Sommerfest im Tierheim Wesel

Sie sind ganz herzlich eingeladen

Am 8. Juli ist es wieder soweit: Das Tierheim Wesel veranstaltet sein beliebtes Sommerfest. Um 12 Uhr geht es los!

Aus dem Programm:

- Rettungshundestaffeln, die zeigen, was ihre Hunde im Ernstfall leisten müssen

- eine Fotografin, die Haustiere professionell in Szene setzt (Bilder gleich zum Mitnehmen)

- eine Künstlerin, die Tiere (auch vom Foto) mit Kohle zeichnet

-  die AndersArtigen, die ihre Zaubertricks mit Ballons und Karten vorführen

- Aktiv-Stände, an denen die Herstellung von Hundespielzeug erlernt werden und Holzarbeiten mit Kreissäge durchgeführt werden kann. An letzerem Stand wird Kindern die Möglichkeit geboten, Wichtel (an)zumalen 

- diverse Stände mit Schmuck, Hundeleinen und Halsbändern und weiteren schönen Accessoires zur Tierhaltung

- Verköstigung mit selbstgebackenem Kuchen, Pommes Frites, frischen Salaten und weiteren Köstlichkeiten

Erfahren Sie mehr

Unfall überlebt

Unfall überlebt

Saboia braucht dringend Hilfe

Eine Studentin fand diese Katze schwer verletzt auf einer Dorfstraße an der Algarve. Sie setzte das Tier vorsichtig in einen Karton, versah ihn mit Luftlöchern und bestieg den nächsten Zug nach Loule.

Im Tierheim angekommen, war gleich klar, dass die Brüche in beiden Hinterläufen umgehend operiert werden mussten. Die auf Orthopädie spezialisierten Tierärzte machten dem Tierheim mit 600 Euro einen Sonderpreis - dennoch für die Tierschützer aus Loule nicht alleine zu stemmen.

Wer kann helfen?

Saboia hat die OP übrigens gut überstanden, muss nur einige Zeit ruhig in einer kleinen Box gehalten werden. Danach kann die sehr zutrauliche Katze vermittelt werden.

Erfahren Sie mehr

Immer auf dem neusten Stand –
Hier Newsletter bestellen!

Mit Absenden dieses Formulars bestätigen Sie,
die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.




Luna

Luna (11) ist eine sehr liebevolle und verschmuste Katzendame. 
Leider hat es das Schicksal nicht gut mit ihr gemeint und sie ist FIV-positiv (Katzenaids).
Diese Krankheit ist durch Speichel auf andere Katzen übertragbar, jedoch für den Menschen ungefährlich. 


Wer gibt dieser liebevollen Katzendame eine Chance ? 

Bei weiteren Fragen zu Luna und ihre Krankheit melden sie sich doch bitte bei uns.
0281/56699


Entdecken Sie unsere
Tierschutz-Themen

BVT Zeitung

Die Aktuelle Ausgabe 1/2018

Informieren Sie sich, was der BVT für Tiere tut, für welche Ziele der Verband kämpft und wie Sie dabei aktiv mithelfen können.


INFORMIEREN SIE SICH ZUM THEMA TIERSCHUTZ

Unsere Publikationen geben Ihnen das Wissen dazu.

Helfen Sie uns bei unserer Hilfe für den Tierschutz!

Nur zusammen können wir den
Tieren ein besseres Leben schenken!