Datenschutz Impressum

Unsere aktuellen Tierschutz-Themen

Vorsicht vor Überhitzung

Vorsicht vor Überhitzung

So schützen Sie Ihre Hunde im Sommer

Warum wird das Auto in der Sonne für Hunde so schnell zu einer tödlichen Falle - und welche Risiken bringt die warme Jahreszeit für Hunde noch mit sich?  Lesen Sie hier die Tipps vom BVT, damit Ihre Hunde gesund durch den Sommer kommen.

Nur schnell ins Geschäft, die paar Minuten werden dem Hund im Auto schon nicht schaden - eine für den Hund lebensgefährliche Fehl-Einschätzung. Denn schon Minuten in einem heiß werdenden Wagen können für Hunde zur tödlichen Falle werden. Der Grund: Hunde können nicht wie Menschen schwitzen, sondern hohe  Außentemperaturen nur durch Hecheln ausgleichen. Allerdings nur bis 27 Grad. Darüber hinausgehende Temperaturen führen bei Hunden zum Wasserverlust und lassen das Blut eindicken - Kreislaufversagen und Tod sind die Folge.

Erfahren Sie mehr

Oma sucht Enkel

Oma sucht Enkel

Malteserhündin braucht schönes Zuhause

Sie heißt Oma, weil sie schon eine liebe ältere Hundeseniorin mit leichter Hör- und Sehschwäche ist. Vier Malteserhündinnen und die Chinesische Schopfhündin Friedricke sind die letzten zur Vermittlung stehenden Hunde aus der Beschlagnahmung vom März 2022.

Weil sich die alte Besitzerin nicht mehr um ihre Tiere ordnungsgemäß kümmern konnte, ordnete das Veterinäramt in Wesel die Beschlagnahmung an und bat unser  Tierheim Wesel um Hilfe. 29 verwahrloste Hunde, Malteser und zwei Nackthunde, wurden aufgenommen, tierärztlich untersucht, behandelt, geschoren und liebevoll untergebracht. Während die meisten ehemaligen Notfälle inzwischen längst ein gutes Zuhause, entweder zu zweit oder bei einem Ersthund, gefunden haben, warten Oma und ihre vier Freundinnen noch auf tolle Menschen, die sie zu sich nehmen wollen. 

Vielleicht auf Sie?

Erfahren Sie mehr

Keine Rasseliste mehr

Keine Rasseliste mehr

Neue Hunde-Verordnung in MV

Ab August soll in Mecklenburg-Vorpommern eine neue Hunde-Verordnung gelten. Kernpunkt ist die Streichung der Rasseliste mit allen Beschränkungen, mit denen die Haltung sogenannter Kampfhunde verbunden war.

So wird es auch keine Verpflichtung eines generellen Sachkundenachweises für Hundehalter*innen geben und keine vorgeschriebene Haftpflichtversicherung und verpflichtende Kennzeichnung des Hundes. Diese drei Aspekte kritisieren Tierschutzorganisationen wie der BVT und verweisen auf Niedersachsen, das u.a. allen Hundehaltern einen Sachkundenachweis vorschreibt. 

Sollte ein Hund in Mecklenburg-Vorpommern auffällig werden, Menschen beißen, anspringen oder Wild jagen, wird er in der neuen Hunde-Verordnung als gefährlich geführt. Dann gilt: Maulkorb- und Leinenzwang, Sachkundenachweis-Pflicht für die Besitzer*innen.

Erfahren Sie mehr

Hier hören Sie unsere aktuellen Podcasts

Shoppen und Tieren helfen



Wenn Sie über Amazon.Smile einkaufen, können Sie dabei ganz einfach und ohne weitere Kosten den Bundesverband Tierschutz unterstützen.
Amazon.Smile bietet dieselbe Auswahl an Produkten wie Amazon; der Unterschied besteht darin, dass Kundinnen und Kunden mit dem Einkauf gleichzeitig sozialen Organisationen helfen. Amazon gibt 0,5% des Einkaufs auf Amazon.Smile an die von Ihnen ausgewählte Organisation weiter.

Immer auf dem neusten Stand –
Hier monatlichen Newsletter bestellen!




Sollten Sie keinen Newsletter mehr wünschen, können Sie sich hier austragen.

Entdecken Sie unsere
Tierschutz-Themen

BVT Zeitung

Die Aktuelle Ausgabe

Informieren Sie sich, was der BVT für Tiere tut, für welche Ziele der Verband kämpft und wie Sie dabei aktiv mithelfen können.


Unsere aktuellen Themen

Wenn Sie auf die Titel klicken, öffnen sich die Infoblätter zum Lesen und Downloaden

Helfen Sie uns bei unserer Hilfe für den Tierschutz!

Nur zusammen können wir den
Tieren ein besseres Leben schenken!